FAQ´s


Termin ?

Einer der wichtigsten Fragen überhaupt bei der anstehenden Planung lautet :

"Ist der von mir gewünschte Termin noch frei?" 

Kann ich diese Frage mit einem "Ja" beantworten,  so sind 50% der Planung schon abgeschlossen.

Sollte ich an dem Termin widererwarten nicht frei haben, so kann ich Euch gerne einen DJ aus meinem Netzwerk empfehlen, der diese Aufgabe im gleichen Maße wahrnimmt, so wie ich es tue.

Was folgt ist dann das persönliche Vorgespräch


Warum ein persönliches Vorgespräch?

Mit dieser Frage wurde ich das ein oder andere mal schon konfrontiert. Nun ich brauche das persönliche Feedback meines Gegenübers in einem Gespräch, schon alleine um Euch ein Gefühl zu vermitteln, dass Ihr bei mir mit der musikalischen Untermalung Eures großen Tages, gut aufgehoben zu sein. Und seien wir mal ehrlich, Sympathie ist etwas, was eine große Rolle spielt.


Details, Abläufe und Co....

Nach dem ersten Kennenlernen kommen wir dann nun zu dem Wichtigsten, Eurem großen Tag und seine Gestaltung.

Mir fällt bei den Gesprächen immer mehr auf, dass es Details gibt, wozu man sich noch keine Gedanken gemacht hat.

  • Beleuchtung
  • Zeitpunkt der Hochzeitstorte
  • Reden, Spiele, etc.
  • etc.

Genau da komm ich ins Spiel, um Euch zu unterstützen und Hilfestellung zu geben


Was passiert wenn der DJ krank wird ?

Sollte es wirklich einmal der Fall sein, dass ich nicht in der Lage sein kann Eure Hochzeit, den Geburtstag oder das Event aus gesundheitlichen Gründen musikalisch zu begleiten, so kann ich mit Hilfe meines Netzwerks einen gleichwertigen Kollegen akquirieren, der zu den gleichen Konditionen arbeitet und sein Handwerk ebenso versteht, wie ich es tue.


"Welche Referenzen kannst Du uns angeben, so dass wir uns ein Bild von Dir machen können. Denn wir haben ja keinen Anhaltspunkt wie genau du arbeitest und ob du der Richtige für uns bist????"

Wenn ihr gestattet hole ich dazu etwas aus und schreibe etwas ausführlicher.

 

Ich bin seit etwa 15 Jahren unterwegs und begleite musikalisch Hochzeiten, Geburtstage und Events. Dies tue ich als Nebenberuf zu meinem eigentlichen Hauptberuf aus Spass an der Sache. Ich habe mir ehrlich gesagt nie Gedanken dazu gemacht, dass es wichtig ist in irgendeiner Form Referenzen zu sammeln oder sie bildlich festzuhalten, um sie ggf. auf meiner Homepage oder meiner Fanseite zu Werbungszwecken auszustellen.

Tatsache ist, dass ich weder in einem Club oder Diskothek angefangen habe DJ zu sein und da auch in keiner Weise mit Erfahrungen glänzen kann. Auch produziere ich keine eigenen Lieder, so dass ich mir dahingehend einen Namen hätte machen können.

Ich habe ein gutes Rhythmusgefühl und  viel Spass an der Musik hat, ohne ein eigenes Instrument spielen zu können. Um aber meine Fertigkeiten noch besser in die Tat umzusetzen, hatte ich mich 2016 dazu entschlossen in Düsseldorf das DJ College meines geschätzten Kollegen DJ Martin Mills zu besuchen.

Hier konnte ich meine Fertigkeiten noch weiter verfeinern, um nun der zu sein, der ich jetzt bin DJ Hartmut Besser.

In 2017 bis April 2018 schrieb ich auch einen Blog auf meiner Homepage über die vergangenen Hochzeiten, Geburtstage oder Events. Mit Fotos und Videos der Feier. Die Brautpaare oder Gäste der Feier konnten dann ein Votum hinterlassen.

 

Mit dem Einführen der neuen Datenschutz Grundverordnung (DSGVO) habe ich mich dazu entschlossen, den Blog nur noch sehr sporadisch zu führen, sondern mich auf Posts in Instagram oder meiner Facebook Fanpage zu beschränken. 

Um aber in irgendeiner Form zeigen zu können, dass ich den Job gut mache, habe ich mich Mitte/Ende 2018 dazu entschlossen einen Account bei ProvenExpert zu eröffnen. Dies dient alleine dazu um Feedback zu bekommen und zukünftigen Brautpaaren, Geburtstagskindern oder Firmen die Möglichkeit zu bieten, sich ein Bild von mir zu machen.


Mein Angebot

Im Anschluss unseres Gesprächs unterbreite ich Euch ein konkretes Angebot, welches auf Eure Bedürfnisse und Wünsche zugeschnitten ist. 


Tipps habe ich auch

Ich kann Euch gerne  Kontakte zu FotografenVeranstaltungstechnikern und oder Sängern bzw. Sängerinnen vermitteln. So dass für Eure Hochzeit, den Geburtstag oder ein Event das jeweils richtige Arrangement finden könnt.


Kurz bevor......

 .... der Termin näher rückt, rufe ich mich bei Euch nochmals in Erinnerung. In der Regel melde ich mich 1 Monat bevor Euer großer Tag startet per Email. In dieser Email erfrage ich dann den letzten Stand der Dinge, ob sich etwas im Ablauf des Abends geändert hat und Ihr könnt mir gerne eine Liste mit max. 20 Eurer absoluten Lieblingshits oder Interpreten zukommen lassen. Das gleiche gilt natürlich auch für die absoluten "Geht mal so gar nicht"-Hits. 

Auch frage ich nach dem endgültigen Titel für den Eröffnungstanz und was es eventuell noch für neue Besonderheiten gibt, die sich im Laufe der Zeit ergeben haben könnten


An- und Abfahrt

Im Preis inbegriffen ist eine An- und Abfahrt in Umkreis von 50 km um meinen Wohnort. Darüber hinaus werden 0,50 Euro pro gefahrenen Kilometer berechnet. Sollte die gefahrene Strecke von meinem Wohnort größer als 100 km sein, so ist eine Übernachtungspauschale von 70,- Euro zu berücksichtigen.  


Auf- und Abbau

Je nach den örtlichen Gegebenheiten vor Ort , wird der Aufbau in der Regel zwischen 1,5 und 2,5 Stunden beanspruchen. Daher ist es wichtig zu wissen, wo genau ich das Equipment aufbauen darf.  Nach dem gebuchten Ende meines Gigs baue ich das gesamte Equipment am selben Abend wieder ab.